Was lesen wir heute? Part IX

Bereits ein Jahr ist seit der letzten Büchertiger-Reihe vergangen. Die Bücherliebe ist geblieben und das Bibliotheks-Abo auf noch mehr Bücher zum Ausleihen erweitert worden. Jippiii! Immer noch eins unserer Highlights im Monat. Die Interessen haben sich natürlich im letzten Jahr auch verändert und die Kinder sind grösser und reifer geworden. Da machen auch lange Vorlesegeschichten noch mehr Spass.

Der Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst ist gerade sehr beliebt. Das kleine Gespenst lebt bei Paul und seinen Eltern in deren Türschloss der Altbauwohnung. Denn wer behauptet schon, dass Gespenster in Burgschlössern leben? Das junge Schlossgespenst hat lauter Quatsch im Kopf und bringt uns alle immer wieder zum Lachen. Zudem hilft er Paul sich in der Schule gegen zwei Fieslinge zu wehren und Paul kann sich ein Leben ohne Zippel gar nicht mehr vorstellen. Als dann noch das Türschloss ausgetauscht werden soll, muss dringend ein Plan her!

Alle haben einen Po ist hier nach über einem Jahr immer noch der Renner. Mit tollen Illustrationen zum menschlichen Körper. Über Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Wie wir unseren Körper schützen und pflegen. Aber auch für ein gutes Bewusstsein zum eigenen Körper. Dass der einzig und allein einem selber gehört. Das ist mir sehr wichtig, dass meine Kinder das wissen und sich auch dafür einsetzen oder wehren.

Max und die Mini Monster Band 1 ist eine lustige Geschichte von 5 Monstern namens Rüssel, Spitzer, Spatz, Käptn Zack und Glubsch, die sich bei Max in der Kommode eingenistet haben. Niemand glaubt ihm und nimmt seine Angst vor Monstern ernst. So geht er der Sache selber auf den Grund und es entsteht eine wunderbare Freundschaft zwischen Max und den lustigen kleinen Monstern. Und für uns Eltern als Input, immer die Gefühle der Kinder ernst zu nehmen, nicht abzutun und ihnen bei ihrer Angst beizustehen.

Max und die Mini Monster Band 2 musste dann natürlich nach dem ersten Band auch gleich mit nach Hause. Den Monstern wird es zuhause allmählich langweilig. Deshalb schmuggeln sie sich in den Schulranzen von Max und begleiten ihn in die Schule. Doch dann geht das Chaos los. Die Monster gehen verloren. Und der gemeine Patrick, der Max immer ärgert, bekommt ebenfalls eine Lektion erteilt.

Es geht rund ist so toll gemacht. Hier werden uns einige Kreisläufe des Lebens erklärt. Zum Beispiel wie aus Kaulquappen ein Frosch wird oder aus einem Apfelkern ein Apfelbaum mit Früchten. Die Natur ist so genial. So spannend für Gross und Klein!

Das grosse Buch der kleinen Hexe beinhaltet alle fünf Geschichten der kleinen Hexe Lisbet, wie sie Weihnachten feiert, als sie Geburtstag hat, das altbekannte mit dem geheimnisvollen Haus, wie sie auf Reisen geht und wie sie in die Schule kommt. Einfach magisch!

Vorsicht wild! ist eine lustige Geschichte, die von dem 10 jährigen Max und dessen neuen Mini-Löwen Leo handelt. Leo geht sogar mit in die Schule und darf auf keinen Fall entdeckt werden. Er wird zu einem Freund, der sich Max schon immer gewünscht hat.

Für alle Ninjago Fans ist das grosse Ninja Lexikon ein Muss und unser bestes Bücher-Ferienmitbringsel, das sich die Jungs ausgesucht haben. Täglich werden Figuren verglichen, die grossen Legosets bestaunt und daraus vorgelesen.

Und da es im Herbst jetzt wieder kuscheliger wird, macht Vorlesen auf dem Sofa gleich noch mehr Freude.

Ich wünsche euch allen einen tollen Herbstbeginn!

Bilder © Fräulein Tiger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s